Dermabrasio

faltenbildBei der Dermabrasio wird mit Hilfe eines speziellen Diamant-Schleifgerätes mit bis zu 27.000 Umdrehungen unter Lupenbrillen-Vergrößerung die obere Hautschicht abgeschliffen. In der anschließenden Heilphase entsteht eine feinere, glattere Haut. Besonders geeignet ist diese Technik zur  Behebung von feinen bis mitteltiefen Falten, insbesondere an den Lippen. Alle Patienten bekommen bei der Erstbesprechung eine Betäubungs-Creme mit nach Hause. Beim Termin wird diese eine Stunde vorher dünn aufgetragen. Bei Bedarf kann zusätzlich auch eine Lokalanästhesie durchgeführt werden. Für  ca. 2 Tage werden die abgeschliffenen Stellen mit einer Fettgaze bedeckt. Anschließend muss die Haut für einige Wochen mit speziellen Pflegeprodukten geschmeidig gehalten werden. Make-up ist schon nach einigen Tagen wieder möglich und auch sinnvoll um die Rötungen, welche für  einige Zeit bestehen, zu  kaschieren. Im Gegensatz zur Faltenbehandlung mit dem Laser produziert die beschriebene Technik als Nebenwirkung viel  seltener unschöne Pigmentverschiebungen.